Eiweiß

Eiweiß gehört zu den wichtigsten Grundstoffen des Lebens! Eiweiße, man nennt sie auch Proteine, sind biologische Makromoleküle die sich aus Aminosäuren bilden. Ohne Eiweiß gäbe es kein Leben!

Die Funktion von Eiweiss ist sehr vielfältig. Die wohl wichtigste ist dabei, der Aufbau und die Strukturierung von allen Zellen. Hautzellen, Knochenzellen, Haare, Nägel, Bindegewebe und so weiter. Durch Eiweiße bauen Sie Muskelzellen auf, die zur aufrechten Haltung und Bewegung Ihres Körpers wichtig sind. Überdies werden Sie vor schädigenden Mikroorganismen, wie Toxinen – also Gifte – verteidigt und durch die Bildung von Antikörpern vor Infektionen geschützt. Eiweiß reguliert Ihren Stoffumsatz, ist verantwortlich für den Transport wichtiger Substanzen in den Organismus und sind als Übernehmer der Blutgerinnungsfunktion überlebenswichtig, bei Verletzungen.

Eiweiss finden Sie in sehr vielen tierischen Lebensmitteln, wie Fleisch, Milchprodukten, Fisch und Eiern. Auch Pflanzen haben Eiweiße als Inhaltsstoffe, wenn auch weit weniger. Beispielsweise verfügen Hülsenfrüchte und Nüsse eine hochwertige Menge von diesem Stoff.

In natürlichen und nicht chemisch veränderten Lebensmitteln ist der Eiweißgehalt erwiesener Maßen am höchsten und die Proteine werden von Ihrem Organismus am sichersten aufgenommen und verarbeitet. Doch gibt es inzwischen eine Bandbreite synthetisch hergestellter Eiweiß-Produkte. Nicht alle davon sind gut, aber auch nicht schlecht. Zum Beispiel für Sportler, die gern mehr Muskulatur aufbauen möchten, gestalten sich Eiweiß-Shakes als sehr nützlich, wenn diese zusätzlich zu einer gesunden und natürlichen Ernährung eingenommen werden. Zumeist trinken Sie den Eiweiss Shake vor oder nach dem jeweiligen Muskeltraining. Zu bevorzugen sind dabei die Eiweiss Produkte, die mit natürlich gewonnenen Eiweißen hergestellt wurden.

Doch nicht nur für Sportler können die Eiweiß-Produkte nützlich sein, sondern auch für Menschen die durch eine Krankheit oder gewisse Lebensumstände an einer Unterernährung und damit an Eiweißmangel leiden. Denn ein Mangel an Eiweiß führt über einen nur kurzen Zeitraum zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel dem Abbau der Knochenstruktur, der Schwächung von Bindegewebe und daraus folgend generell zu Leistungsabfall!